| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Reise im August
 1 2 3
23.08.21 13:47
mrjasonaut 

Madeira-Strelitzie

Re: Reise im August

Ich finde, "wehret den Anfängen".
Den Datenschutz durch die Hintertür außer Kraft zu setzen, unbescholtene Bürger an- und auf- zu- halten und unter Verdacht zu stellen.
Gefallene Grenzbarrieren waren eine wunderbare Errungenschaft und jedesmal wenn in der Vergangenheit wegen irgendeinem von Staats wegen wichtigen Ereignisses wieder bei Aus- oder Ein-Reise innerhalb von Schengen- Ländern kontrolliert wurde,hat mich das geärgert, weil m.M. nach nicht rechtens.
Bin kein Verschwörungstheorie - Gläubiger, aber diese Entwicklung geht mir gefühlt in die falsche Richtung.
Reisefreiheit sollte keine bloße Phrase werden.

    23.08.21 16:41
    Tom 

    Madeira-Riesenfingerhut

    Re: Reise im August

    Ariero:

    Zitieren:
    Ich finde,Redundanz ist besser als zu wenig.
    So ein Aufstand wegen des Zeigens der Impfbestätigung und das dann mit DDR 2.0 (?) zu vergleichen?

    Oh, nein, das war keine redundante Kontrolle, das war eine unnötige Machtdemonstration!.
    Gegenfrage: Werden wir Deutsche so in Madeira oder sonstwo in Europa empfangen, werden irgendwelche anderen EU-Einwohner so im eigenen Land gehandelt?

    Die Insel hatte gerade in Fragen der Kontaktverfolgung vorbildlich und besser agiert als D, die organsatorischen Abläufe bekommen wir in unserem ach so schönen und starken Land so bis heute nicht hin!
    Wenn der Flieger aus irgendeinem für seinen "besonderen Status" bekanntem Land oder z.B. Afgahnistan gekommen wäre (kleiner Hinweis - mal die neuesten Nachrichten lesen/schauen/hören), hätte ich nichts gesagt, wenn wie in den Medien dargestellt, Stichproben gemacht worden wären, auch nicht.
    Man muss sich das mal reinziehen - hier kamen und kommen auf der anderen Seite Tausende ohne jeglichen Identitätsnachweis rein....

    Und ich behaupte auch, es geht in Großen und Ganzen schon lange nicht mehr um die Sicherheit und das Wohl der Einwohner - es geht nur noch um zwei Dinge: Macht und Geld...

    Was "DDR2.0" anbelangt (hatte ich zwar so nicht geschrieben, aber o.k.) - meine Zustimmung: Völlig richtig, genau da sind wir schon und zu viele machen klatschend mit.

      23.08.21 18:41
      Ariero 

      Madeira-Levkoje

      Re: Reise im August

      Nun, wenn Du mir schon unterstellst, dass ich die Nachrichten nicht (richtig) lesen kann dann darf ich Dich doch sanft darauf hinweisen dass ich hinter DDR 2.0 ein Fragezeichen gesetzt habe.

      Dass wir nicht einer Meinung sein will ich nicht wiederholen, bringt nichts außer Endlosschleife..

      Übrigens hätten wir ohne die Altlasten der DDR schon längst wieder ne bessere Infrastruktur in Bayern, modernisierte Krankenhäuse, Schulen und keine Löcher auf den Straßen..Aber nun wirklich OT.

      Zuletzt bearbeitet am 23.08.21 18:42

        23.08.21 18:59
        iris 

        Administrator

        Re: Reise im August.... wehret den Anfängen

        ...
        Es gab schon vor einigen Beiträgen die Überlegung, den Disput zu bremsen oder zu beenden.

        Da es mittlerweile weniger um praktischen Überlegungen, Fragen oder Berichte zu Svens Reise geht, wird dieser Thread jetzt geschlossen!

        Bitte nutzt für politische Diskussionen andere Plattformen oder tauscht euch über PN aus.
        Hier haben wir weder die Zeit noch die Lust permanent darauf zu schauen, wohin sich die Diskussion entwickelt .
        Ich denke, die grundlegende Haltung des Adminteams ist bekannt.

        Bleibt gesund
        iris


        @SvenB

        Über weitere Beiträge an anderer Stelle ( z.B. Urlaubs- oder Wander/Zustandsberichte) freuen wir uns natürlich weiterhin

           1 2 3
          Fluggesellschaft   Wahlentscheidung   Schwerverbrecher   madeirasafe   Machtdemonstration   Verschwörungstheorie   Handgepäckkunden   mittlerweile   Übersetzungsfehler   Kontaktverfolgung   Bundespolizisten   Identitätsnachweis   Impfbestätigung   Fluggesellschaften   vielbeschriebene   Corona-Papierkram   organsatorischen   Sitzplatznummern   Zertifikate   Impfzertifikat