| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Corona Virus/Covid 19 - Fakten und Gerüchte rund um den outbreak
 1
22.03.21 17:16
Daniel 

Administrator

Corona Virus/Covid 19 - Fakten und Gerüchte rund um den outbreak

Fortsetzung des geschlossenen Themas https://www.forum-madeira.eu/thread.php?...=216&page=1

    02.07.21 14:38
    warmduscher 

    Madeira-Strelitzie

    Re: Corona Virus/Covid 19 Verschiedenes zu Covid-19

    Ich will ja zu dem Thema nichts mehr schreiben.
    Aber ich bin dem Hinweis von Jardineira zu: "Verschiedenes zu Covid-19"
    nach gegangen. Das ist ja auch eine Sackgasse.
    Da kommt ein Beitrag vom 22.3.21

    klickt man den an wird auf einen geschlossenen Thread verwiesen:

    also entweder diesen Thread beleben oder gleich zum Quasselstübchen.??
    Auch diese Aussage von unserer Iris:
    "Wenn sich jeder daran hält und schaut, wo er was am besten postet, wäre das sehr hilfreich."
    das ist ja meiner Ansicht nach auch sehr schwammig. Jeder hat ja eine andere Meinung wo der richtige Ort ist zum posten.
    Schätze mal da müssen wir noch dran arbeiten.
    Viele Grüße
    warmduscher

    Zuletzt bearbeitet am 02.07.21 20:00

    Datei-Anhänge
    Verschiedenes zu Covid 19-1.jpg Verschiedenes zu Covid 19-1.jpg (1x)

    Mime-Type: image/jpeg, 115 kB

    Verschiedenes zu Covid 19-2.jpg Verschiedenes zu Covid 19-2.jpg

    Mime-Type: image/jpeg, 94 kB

      02.07.21 14:55
      Daniel 

      Administrator

      Re: Corona Virus/Covid 19 - Fakten und Gerüchte rund um den outbreak

      Hallo Warmduscher

      Ich habe ja geschrieben, dass der alte Thread geschlossen wurde, weil ich alle Covid-Themen in einem neuen Unterforum zusammengelegt habe.

      Du kannst aber gerne einen neuen Thread unter https://www.forum-madeira.eu/board.php?board=124 eröffnen oder wie Du es gemacht hast, den neuen Thread weiterbearbeiten mit einem neuen Beitrag, wenn es etwas mit Fakten und Gurüchten rund um den outbreak zu tun haben.

      Allerdings bitte nur neue Threads, die nichts mit Stammtisch- und allgemeinen Grundsatzdiskussionen zu tun haben, sonst müssen wir die auch gleich wieder ins Quasselstübchen verschieben.

      Daniel

        04.08.21 12:41
        Jardineira 

        Administrator

        Re: Corona Virus/Covid 19 - Fakten und Gerüchte rund um den outbreak

        Nun ist es genug!
        Dieser Spielplatz wird geschlossen!

          18.09.21 16:27
          iris 

          Administrator

          Re: Corona Virus/Covid 19 - Fakten und Gerüchte rund um den outbreak

          Sorry, ich öffen nochmal und nutze diesen Thread um den Reise-Info-Thread zu entmüllen und ein paar Beiträge hier unterzubringen.
          Leider war der Hinweis, dass weder Thread noch Forum für eine derartige Diskussion dienen, zu subtil.
          Tatsache ist, dass wir hier keine Bühne für Imfgegner bieten wollen
          Die Bremse kommt leider etwas spät , aber es ist manchmal schwer, zu entscheiden, was noch als Info durchgeht und ab wann man nur noch fragwürdige Äußerungen kommen.
          Also jetzt (unter Vorbehalt doch zu löschen) hier, da wir mit Zensur eher sparsam sein wollen.
          Löschungen/Änderungen wurden bisher nur aus formalen Motiven vorgenommen (z.B. Einrückung als Zitat, Wiederholung der Beiträge darüber)

          Gestern 19:53
          boaris :

          Re: Reisen während Corona

          Hallo Iris, wie kann man Genesene als Verantwortungsbewusst bezeichnen? Diese Menschen haben sich in den letzten 6 Monate infizieren lassen und womöglich Andere angesteckt. Was hat ein Genesener an der Verantwortung übernommen?
          Zum Vergleich "sicher/unsicher" beider Testarten kann ich nur fragen, wieso ist ein Antigen Test für die Reisen von Madeira nach Porto Santo oder nach Lissabon oder gar nach Deutschland sicher genug ist und von Deutschland aus nach Madeira nicht mehr? Hinterfragen die Menschen inzwischen nichts mehr und tun blind alles was vorgeschrieben ist?

          Gruß

          boaris
          Zuletzt bearbeitet am 18.09.21 12:27


          Gestern 22:09
          Vogel:



          @boaris
          Bei so vielen Zweifen/ Fragen, würde ich zuhause blieben und nicht reisen.

          Tatsache ist, dass Madeira im Vergleich zum Festland Portugals und auch anderern europäischen Ländern sehr glimpflich durch die Krise gekommen ist in Bezug auf Krankenhausaufenthalte und Covid-Tote. Dazu hat der vorgeschriebene PCR-Test bei Einreise nach Madeira seit Verfügbarkeit auch beigetragen! Dazu die konsequente Quarantäne und Kontaktverfolgung bei infizierten Reisenden und diverse Massnahmen im täglichen Leben.

          Ich bin trotz der erschwerten Reisebedingungen, von Organisation der Tests und Anmeldungen plus Kosten, mehrfach nach Madeira gereist, aber jeweils mit Risikoabwägung für mich und die Madeirenser je nach Infektionsgeschehen in D und auf der Insel. Demnach habe ich mein Verhalten vor der Reise angepasst und den Test vor dem Flug gemacht. Es war in meinen Augen ein sicherer Aufenthalt.

          Besten Gruß,
          Chris

          Zuletzt bearbeitet am 18.09.21 08:47

          Jardineira, Espadarte, Speyside, iris, hoellena und boaris gefällt der Beitrag.

          vor 7 Stunden
          Espadarte :


          boaris:
          Persönliche Erfahrungen mit den Tests bei Ein/Ausreise nach Madeira

          Im August zwei Freunde zu Besuch auf Madeira gehabt, die haben ihre (noch) kostenlosen Antigen-Tests aus deutschem Supermarkt hochgeladen und diese wurden verifiziert. Zurück gaben die sich über Madeira safe mindestens 4 Tage in voraus für einen kostenlosen Antigen-Test auf Madeira angemeldet. Diesen kann man an vielen Orten (es gibt Verzeichnis dazu) durchführen lassen.

          Jetzt, im September, hatte ich 2 Familienmitglieder zu Besuch, die haben auch ihre Tests (Antigen) aus DE hochgeladen und gewartet. Keine Validierung erfolgte. Am Flughafen bei Ankunft gratis getestet. Den Test für die Rückreise musste man dann selbst zahlen, da nur 1 Test pro Person und Reise gratis ist. Die gesunden Menschen wurden also nochmal gezwungen, ihre kostbare Urlaubszeit für Termine zu opfern, 25 EUR pro Person für die fragwürdige Maßnahme auszugeben, die alles andere als angenehm ist.

          Mein Mitleid mit Leuten die sich nicht impfen lassen aber trotzdem verreisen wollen hält sich in Grenzen.
          boaris gefällt der Beitrag.

          vor 4 Stunden
          boaris :


          Zitieren:
          Vogel:@boaris
          Bei so vielen Zweifen/ Fragen, würde ich zuhause blieben und nicht reisen.

          Guter Ratschlag, bin für gute Ratschläge sehr dankbar.

          Zitieren:
          Vogel:@boaris
          Tatsache ist, dass Madeira im Vergleich zum Festland Portugals und auch anderern europäischen Ländern sehr glimpflich durch die Krise gekommen ist in Bezug auf Krankenhausaufenthalte und Covid-Tote. Dazu hat der vorgeschriebene PCR-Test bei Einreise nach Madeira seit Verfügbarkeit auch beigetragen! Dazu die konsequente Quarantäne und Kontaktverfolgung bei infizierten Reisenden und diverse Massnahmen im täglichen Leben.

          zu der "konsequenten Quarantäne" fehlen mir noch etwas mehr Infos. Soweit ich weiß, werden Reisende nach dem Testen am Flughafen normal raus auf die Insel gelassen mit dem Hinweis auf Selbstisolation bis Ergebnisse vorliegen. Mir sind Fälle bekannt, wo sich Reisende oder Rückkehrer nicht daran gehalten haben.

          Zitieren:
          Vogel:Ich bin trotz der erschwerten Reisebedingungen, von Organisation der Tests und Anmeldungen plus Kosten, mehrfach nach Madeira gereist, aber jeweils mit Risikoabwägung für mich und die Madeirenser je nach Infektionsgeschehen in D und auf der Insel. Demnach habe ich mein Verhalten vor der Reise angepasst und den Test vor dem Flug gemacht. Es war in meinen Augen ein sicherer Aufenthalt.

          Super vorbildlich, ich freue mich, dass es Menschen gibt wie dich! Und danke dafür!

          Grus
          boaris

          vor 4 Stunden
          boaris :



          Zitieren:
          iris:
          Unter der Prämisse evtl.

          natürlich eventuell! Wir sind hier keine Fachleute und erhalten Infos aus unterschiedlichen Quellen. Am Ende glauben wir einer Quelle oder eben nicht. Wissen tun wir es immer noch nicht.

          Zitieren:
          iris:Wäre dann nur die Frage, warum z.B. nach einem positiven Antigentest oder auch ansonsten zur Absicherung ein PCR-Test durchgeführt wird.
          Das zu diskutieren ist hier sicher nicht der richtige Ort.
          Auf jeden Fall genügt ein Vorhanden eines QR-Codes nicht, wenn ein PCR-Test und kein Antigentest gefordert wird.

          Ja, Iris, warum? Habe ich das so beschlossen oder warum ist die Frage an mich und nicht an Experten gerichtet? Ich wundere mich auch, warum das so ist und warum es nicht überall so ist.

          Gruß

          boaris

          vor 3 Stunden
          boaris :


          Zitieren:
          Espadarte:
          Mein Mitleid mit Leuten die sich nicht impfen lassen aber trotzdem verreisen wollen hält sich in Grenzen.

          Wie war es noch bis 2019 mit dem Mitleid? Bist du 2020 nicht einmal irgendwo hin gereist? Was hat sich geändert? Warum?

          Gruß

          boaris

          Espadarte :

          2020 bin ich auf Madeira geblieben und 2021 kam dann ja endlich die Impfung.

          boaris gefällt der Beitrag.


          vor 2 Stunden
          boaris :



          Ja, das sind diese Substanzen, die von vielen Menschen als Impfung bezeichnet werden, uneingeschränkte Solidarität in der Gesellschaft auslösen, uns unsere Freiheiten zurück versprechen, die uns das Virus zuvor genommen hat...

          Zuletzt bearbeitet am 18.09.21 15:18

          Spätestens nach den letzten Ergüssen war die Entscheidung, die Beiträge mindestens zu verschieben, einfach

          Unterschiedlicher Meinung darf man gerne sein, aber bitte nicht auf Kosten der Gesundheit anderer
          Dass eine Impfung in den allermeisten Fällen Sinn macht, Tests, Sicherheitsmaßnahmen nützen etc ist wissenschaftlich mehrfach belegt.
          Dass es noch keine 100%-Lösung für alle gibt sollte ebenfalls klar
          Wer lesen kann und sich nicht für seine Argumentation auf aufgebauschte Ausnahmen o.a. stützt ...

          Da kam noch was dazwischen bzw. danach
          Vogel:
          boaris:
          Ja, das sind diese Substanzen, die von vielen Menschen als Impfung bezeichnet werden, uneingeschränkte Solidarität in der Gesellschaft auslösen, uns unsere Freiheiten zurück versprechen, die uns das Viruszuvor genommen hat...


          @boaris

          Vielleicht mal das Forum wechseln. Hier geht es um das Reisen nach und Wandern auf Madeira.


          So jetzt ist hier Schluss

             1
            Familienmitglieder   Infektionsgeschehen   Verantwortungsbewusst   weiterbearbeiten   vorgeschriebene   Krankenhausaufenthalte   Sicherheitsmaßnahmen   Risikoabwägung   Selbstisolation   wissenschaftlich   Reisebedingungen   Reise-Info-Thread   Quasselstübchen   unterschiedlichen   Madeira   Unterschiedlicher   Kontaktverfolgung   uneingeschränkte   forum-madeira   Grundsatzdiskussionen