| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Arbeitslosengeld
  •  
 1
25.04.08 16:03
Anneli

nicht registriert

Arbeitslosengeld

Hallo,

kennt sich jemand mit dem Arbeitsrecht und dem Bezug von Arbeitslosengeld auf Madeira aus? Gibt es überhaupt Anspruch auf Arbeitslosengeld wenn man selbst kündigt? Wenn ja, auch erst nach einer Frist von 3 Monaten wie in Deutschland?
Konnte diesbezüglich bisher keine Infos finden.

Würde mich freuen, wenn jemand etwas darüber weiß.

Viele Grüße,
Anneli

26.04.08 10:27
Frank 

Madeira-Levkoje

Re: Arbeitslosengeld

Hallo Annelie,

ich glaube auf all Deine Fragen findest Du die besten Antworten auf der Seite Wir in Portugal
http://www.wir-in-portugal.de/

Viel Spaß beim durchstöbern

Gruß Frank

28.05.08 18:35
ullamad

nicht registriert

Re: Arbeitslosengeld

Hallo Anneli,
Arbeitslosengeld ist in der Sozialversicherung enthalten, man bekommt ca. 65% des letzten Gehaltes, aber die ersten Zahlungen sind immer verspätet. Man hat aber, seien meine Buchhalterin, keinen Anspruch, wenn man selber gekündigt hat. Ein Ausländer sollte jedoch nicht auf Arbeitslosengeld angewiesen sein, weil man mit einer Ausbildung, Sprachkenntnissen und den entsprechenden Kontakten schnell neue Arbeit finden kann.

Ullamad

 1
durchstöbern   wir-in-portugal   Arbeitslosengeld   Buchhalterin   gekündigt   Deutschland   Sprachkenntnissen   diesbezüglich   Anspruch   Arbeitsrecht   angewiesen   Zahlungen   Ausbildung   Kontakten   enthalten   Ausländer   überhaupt   entsprechenden   Sozialversicherung   verspätet