| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

Carne vinho e alhos
  •  
 1 2 3
25.05.08 14:53
madeirarobs 

Administrator

Carne vinho e alhos

Schweinefleisch,Wein und Knoblauch (Carne vinho e alhos )

Zutaten


  • 1 Kg Bauchspeck in große Würfel geschnitten
  • 2 Dl Weißweinessig
  • Salz nach Bedarf
  • 1 Ganze Knoblauchknolle
  • 1 Bund Bohnenkraut
  • 1 Chilischote
  • 1 L Weißwein
  • 2 El Schweineschmalz


Zubereitung

Zuerst wird das Fleisch in goße Würfel geschnitten.
Dannach wird es zusammen mit dem Knoblauch (mit der Handfläche zerdrückt), dem Essig, dem Salz, dem Bohnenkraut, dem Chili und dem Weißwein zusammen in eine Schüssel gegeben. Gut mischen und leicht andrücken, damit das Fleisch komplett mit der Marinade bedeckt ist.
Das ganze wird nun im Kühlschrank für mindestens 3 Tage mariniert.
Nachdem die drei Tage endlich rum sind, wird alles komplett in einem Topf solange geköchelt bis es zart ist. Den Sud dann ablehren, sodass nur noch das Fleisch und die restlichen Einlagen übrig bleiben.
Eine Pfanne mit dem Schweineschmalz erhitzen und dann das Fleisch schön goldbraun anbraten.

Auf dem Teller mit gekochten Kartoffeln servieren.
Guten Appetit

Euer Robert

19.12.11 19:14
hoellena 

Madeira-Levkoje

Re: Carne vinho e alhos

Hallo Robert,

das hört sich sehr lecker an. Ist dieses Essen auch ein für Madeira typisches Weihnachtsessen?
Ich habe im Internet bisher nichts Passendes gefunden, möchte aber mein erstes Weihnachtsfest auf Madeira gern mit einem authentischen Gericht krönen.

Wer immer dazu eine Idee hat, gern "her damit" ... :-)

Viele Grüße,
Anita

19.12.11 21:11
madeirarobs 

Administrator

Re: Carne vinho e alhos

Hallo hoellena,

Dieses Gericht ist kein typisches Weihnachtsessen.
Am 23.12. ist hier auf Madeira das "Noite do Mercado" (Marktnacht). Diese Marktnacht ist ein traditionelles Fest, das die ganze Nacht dauert. Der bekannte Markt (Mercado dos Lavradores) und die benachbarten Straßen sind dann voller Menschen und es wird die ganze Nacht durch gefeiert. An diesem Tag wird traditionell Carne Vinho e Alhos gegessen!

Typisch zu Weihnachten wird hier Bacalhau (Stockfisch) oder Peru (Truthahn) in verschiedenen Variationen verzehrt.

liebe Grüße
euer Robert

19.12.11 21:25
funkyruebe 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Carne vinho e alhos

Hallo Robert,

darf ich eine OT Frage stellen?

Ich verfolge deine Kochrezepte regelmäßig und da ist mir aufgefallen, dass du sehr häufig Bohnenkraut verwendest. Ein Gewürz, das in jedem deutschen Garten wachsen könnte, aber nur selten in Deutschland verwendet wird. Ich liebe es - z.B. in Hack mit Bohnen.

Ist Bohnenkraut auf Madeira sehr populär, vielleicht neben Lohrbeer das Nationalgewürz? Wachsen beide Sorten auf Madeira ( Sommer und Winterbohnenkraut). Mir ist es auf der Insel nicht aufgefallen - muss aber auch nichts heißen.

BTT, sorry

Grüße

Zuletzt bearbeitet am 19.12.11 21:32

19.12.11 22:04
madeirarobs 

Administrator

Re: Carne vinho e alhos

Hallo funkyruebe,

Das Bohnenkraut (Satureja hortensis) ist ein Nationalgewürz und wächst hier bei fast jedem im Garten. Es wird in vielen Gerichten hier auf Madeira verwendet und wird in jedem Markt (frisch oder getrocknet) angeboten. Ich bevorzuge es in der Suppe "Açorda".
Das Winter-Bohnenkraut wächst hier auf Madeira. Das Sommer-Bohnenkraut weiß ich leider nicht. Habe es hier noch nicht gesehen.

Vielleicht weiss jemand mehr ?

liebe Grüße
Robert

19.12.11 22:17
funkyruebe 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Carne vinho e alhos

Vielen Dank Robert,

dann werde ich im Mai die Augen offen halten und den Gaumen sensibilisieren. Mir war nicht bewußt Bohnenkraut auf Madeira gegessen zu haben - wie waren ja auch nicht bei dir, was wir sicher nachholen werden.

Liebe Grüße

29.12.11 09:06
Tom 

Madeira-Levkoje

Re: Carne vinho e alhos

Moin,

so ich habe das jetzt mal angesetzt - für Silvester...
Neujahr gibts einen Bericht!

Wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

29.12.11 11:29
madeirarobs 

Administrator

Re: Carne vinho e alhos

Hey,

da bin ich gespannt....lasst es euch dann schmecken.

liebe Grüße
euer Robert

29.12.11 15:46
madeirafan 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Carne vinho e alhos

Hallo,

ist hier echt Bauchspeck gemeint? Ein solches Stück kenne ich nur mit sehr viel fettem Fleisch durchwachsen.
Oder verstehe ich da was falsch?
Das Rezept klingt sehr interessant, sollte es auch mit weniger fettem Fleisch machbar sein, ohne geschmacklich viel Einbuße zu haben?

liebe Grüße

30.12.11 13:51
madeirarobs 

Administrator

Re: Carne vinho e alhos

Hallo,

Du kannst es auch mit magerem Fleisch machen, wobei du eine geschmackliche Einbuße hast. Fett ist nun mal Geschmacksträger....

liebe Grüße
euer Robert

 1 2 3
Vorbereitungszeit   Nebenerwerbslandwirten   Winter-Bohnenkraut   Schweinefleisch   Maillard-Reaktion   Fleisch   Zubereitungszeit   Geschmacksträger   Bohnenkraut   madeirafan   Winterbohnenkraut   Weihnachtsessen   hausgeschlachtet   Zuckerrohrschnaps   Schweineschmalz   Weihnachtspfunde   Familienfrühstück   Weihnachtsfrühstück   Sommer-Bohnenkraut   Geschmackserlebnis
UMH