| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

Madeira

Frage zu Fahrzeugüberführung
  •  
 1 2
02.02.14 20:40
Mandy33 

Madeira-Cinerarie

Frage zu Fahrzeugüberführung

Hallo Zusammen.
Nach langer Vorbereitungszeit ist es nun endlich soweit. Im Frühjahr werde auch ich als Resident (Umgebung Calheta) auf der Insel leben.
Job, Haus, Umzug, Steuerberater und 1000 andere Dinge sind schon geregelt. Jetzt hänge ich gerade noch am Thema Fahrzeugüberführung fest. Seitdem die Fähre ihren Betrieb eingestellt hat, ist es bekanntlich umständlicher & teurer sein Auto von Deutschland auf die Insel zu bekommen. Daher meine Frage an Euch, wer hat nach Einstellung des Fährbetriebes sein Auto auf die Insel überführt?
Bitte Privatnachricht an mich, habe einige Fragen zu den Themen: Aufwand, Kosten, Spedition, Vorbereitungen usw.
Vorfreudige Grüße, Mandy

03.02.14 09:36
ullamad

nicht registriert

Re: Frage zu Fahrzeugüberführung

Hallo Mandy,
Portugal nimmt eine Einfuhrsteuer für Wagen (nicht von der EU genehmigt). Es macht nur dann Sinn, einen Wagen zu importieren, wenn man sehr am Auto hängt oder hier keinen gleichwertigen Wagen bekommen kann. Es gibt bestimmte Bedingungen, die erfüllt werden müssen, um die Steuer zu vermeiden; es braucht aber Geduld und Nerven, denn man hat hier mit alten Bürokraten zu tun.
Ich kann bei dem Import helfen; mein Kontakt steht unten in der Fußleiste.

Ursula

04.02.14 22:56
madeiradidi 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Frage zu Fahrzeugüberführung

Hallo Mandy 33,
willst Du den Wagen im Container mitbringen? Vergiss es. Dann kannst Du besser ein Auto hier kaufen. Mein Wagen im Container hat 2011 ca 4000 Euro gekostet. Heute dürfte der Container über die OPDR noch teurer sein. Hinzu kamen für alle möglichen Gebühren auf der Insel rund 600 Euro. Und dabei hat mir ein madeirenser Freund geholfen. Sonst wären die Gebühren auf 900 Euro angestiegen. Es lohnt sich also nur, wenn der Wagen wesentlich mehr Wert ist als 5000 Euro. Wenn Du trotzdem die Adresse des für die OPDR arbeitenden Seefracht-Spediteurs in Hamburg haben möchtest, melde Dich bei mir. Ob es eine Möglichkeit ab Lissabon gibt, weiß ich nicht. Da sollte man in Canico die Spedition Marfrete fragen. Die ist es auch, die die OPDR-Container von Canical zu Dir vor die Tür bringt.

Viel Erfolg
madeiradidi

09.02.14 21:48
Mandy33 

Madeira-Cinerarie

Re: Frage zu Fahrzeugüberführung

Vielen Dank für Eure Antworten auf meinen Beitrag.
Diese waren hilfreich.
Nachdem ich zudem von Freunden erfahren habe, daß das Auto nicht immer unbeschadet auf der Insel ankommt, die Lieferzeiten zudem sehr lange sind, die Speditionen nicht sehr zuverlässig sind und viele unvorhergesehene Kosten bei der Überführung auf mich zukommen würden - werde ich Eurem Rat folgen und mir ein Auto auf der Insel besorgen.
Liebe Grüße,
Mandy

06.04.14 17:45
melarose

nicht registriert

Re: Frage zu Fahrzeugüberführung

madeiradidi:
Hallo Mandy 33,
willst Du den Wagen im Container mitbringen? Vergiss es. Dann kannst Du besser ein Auto hier kaufen. Mein Wagen im Container hat 2011 ca 4000 Euro gekostet. Heute dürfte der Container über die OPDR noch teurer sein. Hinzu kamen für alle möglichen Gebühren auf der Insel rund 600 Euro. Und dabei hat mir ein madeirenser Freund geholfen. Sonst wären die Gebühren auf 900 Euro angestiegen. Es lohnt sich also nur, wenn der Wagen wesentlich mehr Wert ist als 5000 Euro. Wenn Du trotzdem die Adresse des für die OPDR arbeitenden Seefracht-Spediteurs in Hamburg haben möchtest, melde Dich bei mir. Ob es eine Möglichkeit ab Lissabon gibt, weiß ich nicht. Da sollte man in Canico die Spedition Marfrete fragen. Die ist es auch, die die OPDR-Container von Canical zu Dir vor die Tür bringt.

Viel Erfolg
madeiradidi
Hallo , ich möchte auch im August 2014 nach Canhas übersiedeln und meinen PKW mitnehmen. Hierfür möchte ich einen Container transportieren lassen, in dem ich einige Möbel und einen PKW verstauen möchte. Es ist für mich hilfreich, wenn ihr mir zum Containertransport Tips geben könnt.
Danke und bis dann
Melarose

06.04.14 17:50
melarose

nicht registriert

Re: Frage zu Fahrzeugüberführung

ich möchte im August nach Canhas übersiedeln und möchte einen Containertransport veranlassen, in dem ich einen PKW und einige Möbel verstauen möchte. Es ist für mich hilfreich, wenn ich hierzu einige Empfehlungen erhalten kann.
Melarose

12.04.14 09:24
Moewe 

Madeira-Levkoje

Re: Frage zu Fahrzeugüberführung

Hallo,

bezüglich eines Containers frage mal bei Firma Mafrete nach, die in Madeira ihren Sitz hat. Die haben auch meinen Container rüber gebracht.

In welcher Stadt startet Dein Container?

Gruß

Moewe

21.12.14 12:29
Matthias

nicht registriert

Re: Frage zu Fahrzeugüberführung

Hallo,

Bin seit 10 Minuten im Forum angemeldet und bin in den ersten
Grolanungen für eine mögliche Auswanderung nach Madeira.
In dem Zusammenhang bin ich auf eine interessante Option gestoßen:
Mit dem vollgeladenen Auto nach Cádiz / Spanien auf die Fähre und von dort nach
Gran Canaria. Dauert 40h. Von GC nach Madeira ist es dann nicht mehr weit.
Nach meinen Infos kostet der gesamte Ritt knapp unter €1.000.

Gruß

Matthias

21.12.14 12:30
Matthias

nicht registriert

Re: Frage zu Fahrzeugüberführung

Grobplanungen sollte es heißen

21.12.14 12:56
Tussi 

Madeira-Natternkopf

Re: Frage zu Fahrzeugüberführung

und wie kommt das Auto dann nach Madeira?

 1 2
Vorbereitungszeit   wahrscheinlich   Vorbereitungen   gleichwertigen   Zulassungs-Steuer   Containertransport   Container   baixar-em-2020   Seefracht-Spediteurs   Fahrzeugüberführung   Privatnachricht   Madeira   madeiradidi   Portugalforum   OPDR-Container   portugiesische   unvorhergesehene   dreistelligen   transportieren   Einfuhrsteuer
...
derzeit gibt's leider keinen Livestream von Madeiraweb, daher mal was Selbstgekochtes ;-)
...
Madeira