| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Hilfe Espetada
  •  
 1 2 3 4
04.09.12 17:27
Hacky116

nicht registriert

Hilfe Espetada

Hallo zusammen
Ich bin bis uebernaechsten Freitag auf der Insel.
Gestern wollten wir in Restaurant "o Tunel" einen typischen Spiess essen.
Leider standen wir vor einem ausgeraeumten Lokal, das anscheinend geschlossen hat.
Hat jemand ein Tip wo wir einen Espetada in klassischer Form essen koennen?
Ich stelle mir eine inseltypisches Restaurant vor (keinen Inlokale oder aehnliches).
Danke fuer ALLE Tips
Klaus Hackenberg

04.09.12 18:00
iris 

Administrator

Re: Hilfe Espetada

hallo Hacky,
eine Restaurantempfehlung habe ich gerade nicht.

Aber schau/frag doch mal, ob es irgendwo ein größeres Fest gibt.
Am allerbesten schmeckt´s wenn man beim Zurechtschnitzen vom halben Rind zuschauen kann und sich anschließend seinen gewünschten "Garzustand" über der brennenden Ehemalige-Öltonne-Grill selbst erarbeiten kann!
Tipps: -Alte Klamotten anziehen, die Rauch und Fettflecken abhaben können
- (evtl schon mit serviettenähnlichen Utensilien versorgen)
-Schauen, dass man einen echten Lorbeerspieß (keine Akazie) bekommt
-Vorher Bolo do Caco mit echter Manteiga (und Becher Vinho) kaufen
-Fertigen Spieß auf untere Bolohälfte stellen und mit einem anderen Stück das Fleisch abstreifen
So verbrennt man sich nicht die Finger, muss nicht die 100 cm Spieß quer vor den Mund halten und kann vor allem den Fleischsaft auffangen!

HUNGER!
Viel Erfolg beim Suchen, Finden und Grillen!

hungrige Grüße
iris

Zuletzt bearbeitet am 04.09.12 18:02

04.09.12 19:39
wauzih

nicht registriert

Re: Hilfe Espetada

Hallo Hacky,
falls Du damit einen Espetada im Restaurant auf typischem Lorbeerspieß meinst:
das letzte Restaurant wo wir einen hatten, war letzten Januar im "Sao Cristovao" in Boaventura, bißchen abgelegen irgendwo im Nirgendwo, aber tolle Aussicht und netter, sehr gesprächiger Wirt
Im Übrigen: alles was aus dem Meer kommt -z.B. Lapas-, ist dort auch prima und lebt fast noch***

Hier mal die Anfahrt ab Sao Vicente (irgendwo auf der ER101 steht da ein blaues Hinweisschild "Restaurante" bzw. später dann "Miradouro"):



und so sah das aus:





...und die Lapas:



...und irgendwelcher Krams aus dem Meer als Vorspeise (aber lecker):



*wohl bekomm's*
das wauzih

edit: (Sommer 2014) leider hat da wohl der Wirt gewechselt, seitdem gibt's da auch nix mehr auf dem Lorbeerspieß, nur auf Metall, leider..

Datei-Anhänge
SaoCristovao.jpg SaoCristovao.jpg (317x)

Mime-Type: image/jpeg, 131 kB

P1110018.JPG P1110018.JPG (351x)

Mime-Type: image/jpeg, 213 kB

P1110016.JPG P1110016.JPG (314x)

Mime-Type: image/jpeg, 235 kB

P1110014.JPG P1110014.JPG (306x)

Mime-Type: image/jpeg, 236 kB

P1110015.JPG P1110015.JPG (327x)

Mime-Type: image/jpeg, 236 kB

04.09.12 21:45
funkyruebe

nicht registriert

Re: Hilfe Espetada

Dann gebe ich auch mal meine Espetada dazu.

Bitte nicht schlagen, aber in Ribeira Frio, nicht oben bei der Import Forellen Zucht, sondern bergab in der Sanck-Bar Faisca, habe ich zweimal sehr leckeren Spieß seviert bekommen. 5 dicke Stücke, leicht blutig, sehr saftig und sehr sehr lecker. Mit Pommes und Salat waren es glaube ich 12,50 €. Die Sanck-Bar ist klein und wird zu mehr als 50% von Einheimischen aufgesucht. Espresso und Bolo auch sehr lecker. Die Speisekarte ist aber übersichtlich.

Aber Iris hat schon recht. Es gibt keine bessere Espetada als die, die man sich aus dem Viertel hat schneiden und würfeln lassen um sie dann über selber zu grillen. Boaah ich krieg Hunger.

Erstaunlich: Unter so einem hängenden Viertel sieht man keinen Tropfen Blut - das würde kein deutscher Metzger machen - sein Gewinn wäre ruckzuck abgetropft

Hungrig ins Bett ist gar nicht gut

Grüße
funkyruebe

Zuletzt bearbeitet am 04.09.12 22:01

04.09.12 21:51
bacalhau

nicht registriert

Re: Hilfe Espetada

Mensch Leute, die beste Espetada-Hütte wurde in diesem Forum schon behandelt:

http:www.forum-madeira.de/thread.php?board=6&thread=29

Wenn ich keine Zeit habe, mir die Dinger in meinem eigenen Grillhaus zu bruzeln, dann gehe ich da hin.

Gruß, bacalhau

P.S.: als gute Alternative auch noch das "O Largar" in Câmara de Lobos. Ist zwar ein großer Laden, aber der Grill ist klasse und die Leistung ist gleichbleibend gut. Meine Empfehlung für ein richtig dickes T-Bone-Steak, kann dann auch mal 500 Gramm haben

04.09.12 21:58
funkyruebe

nicht registriert

Re: Hilfe Espetada

Ja Bacalhau, den kenne ich und bin eine Woche immer daran vorbei gefahren - vollkommen ahnungslos.

Aufgeschoben, aber nicht.....

Und wie würdest du den Laden einschätzen, bei dem man beim Metzger sein Fleisch bestellt und dann auf der anderen Straßenseite einen Tisch sucht?

Hunger ------------------------------------------------------------------------Hunger---------------------------------------------------------------------------------Hunger

Grüße

Zuletzt bearbeitet am 04.09.12 21:59

04.09.12 22:04
warmduscher 

Madeira-Strelitzie

Re: Hilfe Espetada

Mir hat der Espetada am besten in der "Casa de Pasto Justiniano" oberhalb von Seixal
in Chao da Ribeira gefallen. Die Umgebung ist sowieso nicht zu toppen.
Gruß warmduscher

04.09.12 22:13
bacalhau

nicht registriert

Re: Hilfe Espetada

warmduscher:
Mir hat der Espetada am besten in der "Casa de Pasto Justiniano" oberhalb von Seixal
in Chao da Ribeira gefallen. Die Umgebung ist sowieso nicht zu toppen.
Gruß warmduscher

Chão da Ribeira habe ich auch gute Erfahrungen. Aber nur um mal abends Essen zu gehen für mich leider zu weit (Caniço). Wer in in dieser Ecke wohnt, oder gerade mal zufällig da ist, sicherlich eine gute Empfehlung.
Gruß, bacalhau

04.09.12 22:31
bacalhau

nicht registriert

Re: Hilfe Espetada

funkyruebe:
Ja Bacalhau, den kenne ich und bin eine Woche immer daran vorbei gefahren - vollkommen ahnungslos.

Aufgeschoben, aber nicht.....

Und wie würdest du den Laden einschätzen, bei dem man beim Metzger sein Fleisch bestellt und dann auf der anderen Straßenseite einen Tisch sucht?

Hunger ------------------------------------------------------------------------Hunger---------------------------------------------------------------------------------Hunger

Grüße

Hi Funky,
principiell sage ich "gut". Vorausgesetzt Du kannst das Fleisch auswählen (das ist schon ein Thread für sich), und die Würzmischung besteht aus Meersalz, Knoblauch und Schnipseln von Lorbeerblättern. Alles andere ist Touri-Futter. Wenn es passt, kaufe ich Fleisch aus Südamerika, und das liegt dann nochmals 1 Woche im Kühlschrank. Wenn man dann "Carpaccio" schneiden kann, dann ist es richtig. Leider warten viele Lokale nicht so lange. Würde wahrscheinlich zu viel kosten.
Einen richtigen Lorbeerstecken kann man im Lokal nicht verlangen. Denen ist verboten die Dinger zu schneiden. Sonst gäbe es auf Madeira keinen Lorbeer mehr. Manchmal glaube ich, die nehmen Stiele von Kochlöffeln. Aber auf den Kirchweihfesten jetzt im Sommer dürfen die Gemeiden Lorbeer schneiden. Dann ist das so wie Iris beschrieben hat. Deshalb habe ich Lorbeer in meinem Garten. Die Stecken für die Spieße, und die Blätter kommen überall rein, außer ins Tee- und Kaffeewasser.
Gruß, bacalhau

Ach ja, noch was: den Spieß nicht zu oft drehen, das mag das Fleisch nicht. Es wird dann trocken und strohig.

04.09.12 23:20
wauzih

nicht registriert

Re: Hilfe Espetada

funkyruebe:

Erstaunlich: Unter so einem hängenden Viertel sieht man keinen Tropfen Blut - das würde kein deutscher Metzger machen - sein Gewinn wäre ruckzuck abgetropft

...na, so'n Metzger hab' ich glücklicherweise noch: so 2 bis 3 mal im Jahr legt der mir so'n 3 bis 4 Kilostück (wie das heißt, weiß ich nicht, auf jeden Fall das Teil, wo auch die T-Bone-Steaks herkommen) für mindestens 4 Wochen in die Kühlung und läßt das in Ruhe trockenreifen (auf Neudeutsch: dry-aging, kann man natürlich auch anderswo bekommen, aber dann zu absolute Schweinepreisen)
Danach sieht das dann etwas merkwürdig aus, leicht gammelig würde man auf den ersten Blick sagen.
Den äußeren Rand muss man natürlich abschneiden, aber das was übrig bleibt... *SCHLATZ*
(nee, nicht alles auf einmal, das kann man auch einfrieren)
*Mahlzeit*
das wauzih

 1 2 3 4
mord-östlicher   serviettenähnlichen   Restaurantempfehlung   Ausflugsempfehlung   Anfahrtsbeschreibung   Kirchweihfesten   bacalhau   Restaurant   Zurechtschnitzen   Restaurant-Schild   warmduscher   board=6&thread=29   Ehemalige-Öltonne-Grill   glücklicherweise   Antonio   Lieblingsrestaurant   Espetada   Espetada-Feinschmecker   Schweinepreisen   Fleisch