| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

Madeira

Bauprojekte 2019
  •  
 1 2 3 4
29.12.18 19:09
madBee 

Madeira-Strelitzie

Bauprojekte 2019

Hallo,

im JM gab es so eine Beilage bezüglich der Bauprojekte von 2019 bis..
Von der Regionalregierung.
Auch eine Vorlage für das, was für Jardim do Mar geplant ist.

Soweit ich sehen kann, funzt der Link auch, wenn man kein Abo hat (habe mich erst ausgeloggt):

https://www.jm-madeira.pt/capa/edicao_especial/1974

Grüße, madBee

29.12.18 19:40
iris 

Administrator

Re: Bauprojekte 2019 ....Via Expresso Arco -Sao Jorge

Spannend!
wenn nur das Portugiesisch besser wäre
Also scheint es ja jetzt mit der Verbindung Sao Jorge und Arco do Sao Jorge weiter zu gehen .
soweit ich es verstehe: 6 km Strecke davon 4,4 km in drei Tunnel, drei Brücken/Viadukte und drei (Zufahrts)kreisel.
Ob sich die Km-Angaben auch auf die Notausgänge/Galerien bezieht ist mir noch unklar.

29.12.18 20:43
wauzih 

Administrator

Re: Bauprojekte 2019

etwas auseinandergeschnippelt findet man das auch bei Skyscrapercity: https://www.skyscrapercity.com/showthrea...78&page=179
und überhaupt gibt's dort 'ne Unzahl an Threads zu Bauprojekten auf der Insel, einfach mal ein paar Links:

https://www.skyscrapercity.com/showthrea...08&page=165

https://www.skyscrapercity.com/showthread.php?t=597006

https://www.skyscrapercity.com/forumdisplay.php?f=1192

https://www.skyscrapercity.com/forumdisplay.php?f=1193

https://www.skyscrapercity.com/showthread.php?t=597006

...da fragt meinereiner sich manchmal, wo die den ganzen Beton herkriegen...

*tschaui*
's wauzih

29.12.18 21:27
mrjasonaut 

Madeira-Strelitzie

Re: Bauprojekte 2019

Tunnel Arco wurde aber hier dringenst herbeigewünscht, der alte sei weit überfordert. Sehr dankbar für Boaventura Tunnel.
'Tunnels are life-saving' für schnell ins Krankenhaus. Meine Frage, warum gibts nicht in Sao V. für den Norden? Ja, ein privates Krankenhaus wäre geplant.

J.

06.01.19 16:57
madBee 

Madeira-Strelitzie

Re: Bauprojekte 2019 - Felssicherung Calheta

Hallo,

ich habe selbst noch kaum in die Sonderseiten geschaut.
Im JM von heute (6.1.) lese ich, dass die Felssicherungsarbeiten in Calheta Beach am 14.1. beginnen werden und drei Monate dauern.

Der Straßenabschnitt zwischen dem Kreisel des Saccharum-Hotels und dem Pingo Doce wird für den Verkehr gesperrt.
AlleRestaurants, Geschäfte usw in der Marina werden geschlossen. Darunter auch ein Restaurant, das am 15.1. eröffnen sollte. Die Unternehmer erfuhren von jetzt auf gleich von dieser Tatsache. Sie wissen kaum, was sie mir ihren Vorräten und vor allem mit ihren Beschäftigten machen sollen.

Die Boote in der Marina sollen dort liegen bleiben können.

Auch wenn die Arbeiten notwendig sind, ist das für die betroffenen Unternehmer ein schlechter, existenzbedrohender Jahresbeginn.

Grüße, madBee

Zuletzt bearbeitet am 06.01.19 16:58

13.01.19 20:49
Strelizia 

Madeira-Strelitzie

Re: Bauprojekte 2019

Hallo,

ich hatte schon berichtet, dass im Westen gigantische Straßenbauprojekte stattfinden.
Hier ein paar Fotos, aufgenommen auf der Levada-Wanderung.

LG
Strelizia





Datei-Anhänge
P1170749.JPG P1170749.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 3.311 kB

P1170753.JPG P1170753.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 3.189 kB

P1170755.JPG P1170755.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 3.425 kB

13.01.19 21:01
iris 

Administrator

Re: Bauprojekte 2019


Langsam scheint es ja zu stimmen mit der Warnung vor Baufahrzeugen auf der Levada
https://www.forum-madeira.eu/thread.php?...=155&page=6

16.02.19 15:15
madBee 

Madeira-Strelitzie

Re: Bauprojekte 2019 - Felssicherung Calheta

Hallo,

offenbar waren nicht alle Restaurants in Calheta Beach geschlossen.
Heute kam es zu einem Felssturz, der den Küchenbereich des Restaurant Rocha Mar getroffen hat. Dabei soll eine 22 jährige Köchin aus Ponta do Pargo tödlich getroffen worden sein. Offiziell bestätigt ist das wohl noch nicht.
Das Restaurant liegt wohl nicht direkt im Bereich der im Beitrag vom 6.1. 19 genannten Arbeiten, aber der Verdacht eines Zusammenhangs liegt unmittelbar auf der Hand -
Behördenversagen?
Mein Mitgefühl gilt den Angehörigen.

madBee

16.02.19 21:06
wauzih 

Administrator

Re: Bauprojekte 2019

...ist wirklich ein schrecklicher Unfall,
aber irgendwie habe ich da noch die Warnung von Raimundo Quintal von 2016 vor Augen:

"Até agora não tem morrido ninguém, mas com o aglomerar de pessoas e de actividades naquela zona, motivada pela praia, “o risco de acontecerem acidentes mortais é grande”.
(Bis jetzt ist niemand gestorben, aber aufgrund der Menschenmassen und Aktivitäten in dieser Gegend die vom Strand motiviert sind, "ist die Gefahr tödlicher Unfälle groß.")
https://funchalnoticias.net/2016/07/19/r...-zona-de-risco/

17.02.19 13:52
Jardineira 

Madeira-Strelitzie

Re: Bauprojekte 2019 - Felssicherung Calheta

Die Zeitungen und sozialen Medien haben ausgiebigst über diese Tragödie berichtet. In der Tat ist es so, dass das Restaurant außerhalb des gesperrten Bereichs der Felssicherungsarbeiten liegt. "Warum?" Fragt sich fast jeder. Der Besitzer hat jedenfalls im Interview berichtet, dass er auf seine Fragen, weshalb nur der Bereich der Marina gesichert werden sollte, auch keine Antworten bekommen hat, weder von der Regionalregierung noch von der Gemeinde Calheta.

Es ist ja nicht so, dass zwischen den großen Felsstürzen 2011 und 2016 Ruhe am Berg gewesen wäre. Es kam immer wieder zu kleineren und größeren Abgängen und zwar auf der ganzen Länge der Marginale. Man geht hier eben sehr pragmatisch damit um: wegräumen und vergessen!

Raimundo Quintal hat darin vollkommen recht, dass diese Felswand extrem gefährdet ist und dass dort niemals hätte gebaut werden dürfen.
Wir werden sehen, was die Verantwortlichen unternehmen oder unterlassen, um das Risiko in der Zukunft zu minimieren.

Der Steinschlag hat nicht nur einer jungen Frau das Leben gekostet, sondern auch zwei Familien obdachlos gemacht. Sie sind nun vorübergehend in der Jugendherberge von Estreito da Calheta untergebracht.

 1 2 3 4
Katastrophenvoyeurimus   Steilwandsicherung   verantwortungslosem   auseinandergeschnippelt   Regionalregierung   Stabilisierungsarbeiten   Restaurant   Skyscrapercity   Naturschutzgebietes   openstreetmaps-Mitwirkende   v=cV7AuFVaz1U&feature=youtu   Restaurant-Betreiber   Restaurantbetreiber   existenzbedrohender   Stierkampf-Tradition   Calheta   sensationsheischender   Bauprojekte   Madeira   Felssicherungsarbeiten
...
derzeit gibt's leider keinen Livestream von Madeiraweb, daher mal was Selbstgekochtes ;-)
...
Madeira