| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

Madeira

Dengue Fieber
 1 2 3 4 5 6
22.11.12 15:26
Helmuth

nicht registriert

Dengue Fieber

Hallo,

in den deutschen Medien wird z.Z. über das Dengue Fieber auf der Insel berichtet.
Was so geschrieben wird, scheint das Fieber nicht so einfach zu sein.

Wie wird das von den Mitmenschen in Madeira gesehen?

Da wir kurz vor dem Anflug sind, macht man sich doch schon Gedanken darüber.

Gruß Helmuth

22.11.12 16:14
macnetz 

Administrator

Re: Dengue Fieber

Hallo Helmuth,

die Beiträge über Dengue auf Madeira kann man nur lesen wenn man im Forum angemeldet ist.
Wann fliegst du nach Madeira?

Grüsse
Anton

22.11.12 16:19
Helmuth

nicht registriert

Re: Dengue Fieber

Hallo macnetz,

ok, das war wohl mein Fehler.

am 11.12.12 nach Canico.

Gruß Helmuth

06.10.13 14:00
nowand 

Madeira-Levkoje

Re: Dengue Fieber

Neues vom Dengue Fieber???
Hallo zusammen,

sind vor ein paar Tagen aus Madeira zurückgekommen. Vor dem Abflug wurde uns gesagt das es auf Madeira verstärkt fälle von Dengue Fieber gegeben hätte und das Gesundheitsamt angeordnet hätte das Flugzeug zu desinfizieren.
Daraufhin wurden in unserer Anwesenheit in die noch offenen Klappen der Handgepäckablagen etwas hineingesprüht. Angeblich für Menschen ungefährlich.

Habe im Internet versucht neue Nachrichten darüber zu finden, leider ohne Erfolg.
Kann mir jemand neueres sagen wie groß das Ausmass ist, weil man nur liest das es nur einzelne Fälle Anfang des Jahres gegeben hätte.

Gruß
Nowand

06.10.13 15:13
madeiradidi 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Dengue Fieber

nowand:
Neues vom Dengue Fieber???
Hallo zusammen,

sind vor ein paar Tagen aus Madeira zurückgekommen. Vor dem Abflug wurde uns gesagt das es auf Madeira verstärkt fälle von Dengue Fieber gegeben hätte und das Gesundheitsamt angeordnet hätte das Flugzeug zu desinfizieren.
Daraufhin wurden in unserer Anwesenheit in die noch offenen Klappen der Handgepäckablagen etwas hineingesprüht. Angeblich für Menschen ungefährlich.

Habe im Internet versucht neue Nachrichten darüber zu finden, leider ohne Erfolg.
Kann mir jemand neueres sagen wie groß das Ausmass ist, weil man nur liest das es nur einzelne Fälle Anfang des Jahres gegeben hätte.

Gruß
Nowand

Die örtlichen Zeitungen melden zur Zeit nichts über das Dengue Fieber. Das Thema wurde in der Vergangenheit vor allen in deutschen und österreichischen Zeitungen stark übertrieben. Eine bekannte Tratschzeitung machte sogar auf Panik und sprachen von Toten und tausenden Erkrankten. Doch das stimmte nicht. Es gab keine Toten. Und tausende Erkrankte hätte unser Krankenhaus gar nicht aufnehmen können. Es gab etwa 120 Infizierte, die aber alle nach einer Woche wieder nach Hause konnten. Und das war im letzten Oktober.
Viele Grüße von Madeira
madeiradidi

07.10.13 00:03
bacalhau 

Moderator

Re: Dengue Fieber

Na ja, wer diese Tratschzeitung liest und ihr auch noch glaubt, dem hat Dengue wohl schon das Gehirn verbrannt.
Ich wohne in der warmen Region auf Meereshöhe und habe die letzte "Tiegermücke" im Mai diesen Jahres gesehen. Ich weiss von Leuten die im Sommer auch mal "angebort" wurden. Es waren aber nur unsere standard Madeira-Mücken. Kein Fieber, keine Symptome, nichts dergleichen.

Ein Gutes hat ja dieses Geschrei: die Hysteriker bleiben zu Hause und hierher kommen eher die "Normalos".
Gute Nacht,
bacalhau

07.10.13 06:06
Velvet 

Madeira-Strelitzie

Re: Dengue Fieber

Moin zusammen,

bleiben eigentlich nur noch zwei Fragen offen. Warum wurden die Handgepäckablagen tatsächlich eingesprüht, und vor allem womit...?

Gruß,
Velvet

07.10.13 09:10
macnetz 

Administrator

Re: Dengue Fieber

Hallo,

für Dengue braucht es 2 Vorbedingungen: die Tigermücke als Überträger und die Dengue-Viren

Weil das Festland Portugal und der Rest von Kontinental-Europa vor den Tigermücken geschützt werden soll werden diese Sprüh-Aktionen in Flugzeugen durchgeführt. Die Tigermücke wird dadurch nicht wirklich aufgehalten da sie normalerweise über Container mit Pflanzen verbreitet wird. Auf Madeira erfolgte die Besiedlung AFAIK durch importierte Blumenpflanzen für den Park in Santa Luzia.

Das Dengue-Virus lässt sich durch diese Sprühaktionen sowieso nicht eindämmen. Dieses reist in den infizierten Passagieren oder in den Tigermücken-Eiern.

Grüsse
Anton

07.10.13 09:54
Killwaas 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Dengue Fieber

Hallo,

wer das Besprühen im Flieger nach Hause miterlebt hat, der weiß wozu das gut ist.
Verarschung 1. Güte !!!

Gruß Frank

07.10.13 13:27
nowand 

Madeira-Levkoje

Re: Dengue Fieber

Uns wurde gesagt, aufgrund der Regenfälle im September hätte es wieder mehrere Dengue Fieber Fälle gegeben und deshalb hätte das Gesundheitsamt die Desinfektion angeordnet.
Darf man die Menschen so verarschen, indem man etwas versprüht und die Menschen beunruhig obwohl alles gar nicht so schlimm ist?

Gruß
Nowand

 1 2 3 4 5 6
Borrellia-Bakterium   Gesundheitsorganisationen   Denguefieber-Kranken   Handgepäckablagen   Tigermücke   Hydrocortisol-Salbe   Haupverbreitungsgebiet   Madeira-Mauereidechse   Wahrscheinlichkeit   Entscheidungsfindung   Erkältungssymptomenden   teuer-oder-billig   madeiraislanddirect   verschreibungspflichtig   Portugiesischkenntnisse   Eidechsen   Onlineübersetzungen   Madeira   Borrellia-Bakterien   Gesundheitszentrums
...
Livestream von Madeiraweb (leider ab&an off)
.
Madeira