| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

Madeira

Alternativ: Bilder verkleinern mit IrfanView
 1
14.07.12 21:03
wauzih 

Administrator

Alternativ: Bilder verkleinern mit IrfanView

Auch mit dem Bildprogramm "IrfanView" lassen sich Bilder einfach verkleinern.
Download des Irfanview-Programms z.B. hier: http://www.chip.de/downloads/IrfanView_12998187.html

i.d.R. installiert es selbst einen Button auf dem Desktop:



schaut aus wie ein kleines Teufelchen ;-)

Der schwarze Startbildschirm schaut erstmal ziemlich nichtssagend aus.
Oft installiert IrfanView sich in englischer Sprache,
zum Ändern der Spracheinstellung dann auf "Options", dort auf "Change Language" klicken:




dort dann auf "Deutsch" klicken, und natürlich auf O.K.:




dann nach links oben auf "Datei" und anschließend auf "Batch Konvertierung":




danach "Batch Konvertierung und Umbenennen" auswählen (Pfeil 1),
bei Pfeil 2 einen Namen für die verkleinerten Bilder eingeben
(dabei die Rauten stehenlassen, dort fügt das Programm die laufenden Nummern ein)
und dann auf "Setzen" klicken (Pfeil 3):



im sich öffnenden Fenster bei den Prozentzahlen die gewünschte Größe der verkleinerten Bilder eintragen
(hier 30%) und auf "OK" klicken:




dann oben rechts den Ordner mit den zu verkleinernden Bildern auswählen,
Doppelklick darauf:




danach die einzelnen Bilder mit Doppelklick auswählen,
die Bezeichnung/der Pfad des Bildes erscheint im Kasten unten rechts:




3 Bilder sind nun ausgewählt, jetzt den Ordner aussuchen,
in dem die verkleinerten Bilder gespeichert werden sollen: Klick auf "Durchsuchen":




der Zielordner (hier: "Forum Madeira") wird ausgewählt und auf "OK" geklickt:




dann auf "Starten":




und schon sind se ferttich:



Zuletzt bearbeitet am 14.07.12 21:08

Datei-Anhänge
001.JPG 001.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 34 kB

002.jpg 002.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 99 kB

003.jpg 003.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 127 kB

004.JPG 004.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 102 kB

005.jpg 005.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 231 kB

006.jpg 006.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 358 kB

007.jpg 007.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 237 kB

008.jpg 008.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 251 kB

009.jpg 009.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 294 kB

010.jpg 010.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 193 kB

011.jpg 011.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 272 kB

012.jpg 012.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 285 kB

15.07.12 14:35
Velvet 

Madeira-Strelitzie

Re: Alternativ: Bilder verkleinern mit IrfanView

Hallo wauzih,

hatte mich schon gewundert, dass "IrfanView" bisher im Forum so wenig Beachtung geschenkt wurde. Meiner Meinung nach ein kleiner, aber genialer Bildbetrachter, der sogar RAW-Formate unterstützt. Und darüber hinaus auch noch viele nützliche Zusatzfunktionen besitzt wie z.B. die oben beschriebene Batch-Konvertierung oder auch die Möglichkeit Exif-Daten zu entfernen. Praktisch finde ich auch, dass (falls die geografischen Daten mitaufgezeichnet wurden) man sich mit einem Mausklick die genaue Position der Aufnahme in GoogleEarth anzeigen lassen kann.

Was das Preis-Leistungsverhältnis betrifft, ist dieses Programm in der Kategorie der einfachen Bildprogramme fast unschlagbar.
Mit m.o.w. professionellen Bildbearbeitungsprogrammen kann es natürlich nicht konkurrieren...

Gruß
Velvet

15.07.12 15:14
wauzih 

Administrator

Re: Alternativ: Bilder verkleinern mit IrfanView

Hallo Velvet,
ja, IrfanView ist schon ein kleines geniales Progrämmchen, z.B. auch die Screenshotfunktion mit seinen variablen Möglichkeiten.
Ich hab' nur den Verdacht, daß der schwarze Eröffnungsbildschirm die Leut' irgendwie abschreckt, ist ja auch nicht sehr vielsagend, und wenn man dann noch mit der englischen Version mit Fachkauderwelsch konfrontiert wird, ist das schon 'ne Hemmschwelle, sich weiter damit zu beschäftigen.
Aber für umsonst ist das eigentlich unschlagbar.
Doch auch ansonsten braucht ein Bildbearbeitungsprogramm garnicht mal teuer sein.
Meinen Krams wusele ich am liebsten mit Corel Photo Paint in der "antiken" Version 7 zurecht, die hab ich vor Jaaahren mal für 29,99€ im CorelDrawPaket abgestaubt und mich so dran gewöhnt habe, daß ich nur in Ausnahmefällen auf Photoshop&Co. ausweiche.
*tschaui*
das wauzih

15.07.12 18:52
Velvet 

Madeira-Strelitzie

Re: Alternativ: Bilder verkleinern mit IrfanView

Und natürlich nicht zu vergessen das kostenlose Bildbearbeitungsprogramm GIMP.
Ist allerdings ein recht mächtiges Programm für den semiprofessionellen Anwender. Setzt somit schon einiges an Kenntnissen voraus. Im Vergleich mit dem sündhaft teurem Photoshop würde ich dieses Programm wegen des Preis-Leistungsverhältnisses aber uneingeschränkt empfehlen.

Hängt natürlich alles davon ab, was man mit seinen Bildern machen möchte. Für grundlegende Bildbearbeitungsfunktionen gibts genügend andere Programme, die einfacher zu bedienen sind. Man muss ja nicht mit Kanonen auf Madeira-Eidechsen schiessen...

Gruß
Velvet

23.07.12 14:53
udalriche

nicht registriert

Re: Alternativ: Bilder verkleinern mit IrfanView

Hallo wauzih,

danke für den Irfan-Tipp. (Habe das Programm noch nie für die von Dir aufgezeigte Konvertierung von Bildern benutzt).
Leider bin ich aber - Deiner Anleitung folgend - nicht zum gewünschten Ergebnis gekommen und frage daher nach.
Ich habe z.B. 20 tif- und jpg-Bilder verschiedener Größe und will diese alle auf jene Größe bringen, die hier im Forum erlaubt ist (jpg; < 300 kB - bei Beibehaltung des Bildnamens). Bisher mache ich das mit meinem Bildbearbeitungsprogramm nach dem Prinzip "Herantasten", was ziemlich zeitaufwändig ist. Daher wäre mir eine sereinmäßige Umwandlung - wieDu sie hier propagierst - lieber.
Könntest Du eventuell diesen Sonderfall noch eiunmal kurz beschreiben?

mfg Ulrich

23.07.12 15:35
wauzih 

Administrator

Re: Alternativ: Bilder verkleinern mit IrfanView

Hallo Ulrich,

probier's doch mal so:

erstmal auf http://www.irfanview.com/ gehen, und dort die "PlugIns" (Leiste links) herunterladen.

dann IrfanView wie gewohnt starten,
wie gehabt auf "BatchKonvertierung/Umbenennen", dort auf "Optionen", und bei "Dateigröße setzen" den gewünschten Wert eingeben.



Ob das allerdings bei gemischten Formaten der Mutterdateien immer problemlos hinhaut, kann ich nicht wirklich sagen, bin ja auch nur 'n Hobbywurschteler.
Falls es da Probleme gibt, würde ich vorher die "exotischeren" Formate in JPEGs umwandeln.

*gutes Gelingen*
Ewald

Datei-Anhänge
25.JPG 25.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 231 kB

23.07.12 21:07
udalriche

nicht registriert

Re: Alternativ: Bilder verkleinern mit IrfanView

Hallo Ewald,

besten Dank für die rasche Antwort. Da ich aus einem Jahrgang stamme, der lange vor dem Computerzeitalter liegt, tue ich mich mit diesem Medium immer etwas schwer.
Ich werde mich aber in einer ruhigen Stunde dransetzen und Deinen Tipp umzusetzen versuchen.

mfg Ulrich

Zuletzt bearbeitet am 24.07.12 11:44

23.07.12 21:57
funkyruebe 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Alternativ: Bilder verkleinern mit IrfanView

Hallo,

das Wauzih ist erst seit über 35 Jahren zwanzig Jahre jung.

Grüße
funky

Zuletzt bearbeitet am 23.07.12 21:58

24.07.12 11:41
udalriche

nicht registriert

Re: Alternativ: Bilder verkleinern mit IrfanView

Hallo Funky,

so jung möchte ich auch gern noch einmal sein!!!

mfg Ulrich

Zuletzt bearbeitet am 24.07.12 11:42

 1
Hobbywurschteler   semiprofessionellen   verkleinern   Eröffnungsbildschirm   Bildbearbeitungsfunktionen   Alternativ   Bildbearbeitungsprogrammen   Screenshotfunktion   Spracheinstellung   IrfanView   Batch-Konvertierung   mitaufgezeichnet   Bildbearbeitungsprogramm   Preis-Leistungsverhältnisses   BatchKonvertierung   Madeira-Eidechsen   Preis-Leistungsverhältnis   Fachkauderwelsch   Computerzeitalter   Irfanview-Programms
...
Livestream von Madeiraweb (leider ab&an off)
...
Madeira