| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

Madeira

Grundsteuer 2019
 1
15.04.19 13:07
hanseat 

Madeira-Natternkopf

Grundsteuer 2019

Hallo Madeiraner,

im letzten Jahr habe ich meinen Grundsteuerbescheid für meine Wohnung in Funchal Anfang April an meine deutsche Adresse gesendet bekommen. Einen Bescheid für 2019 habe ich noch nicht erhalten. Hab Bedenken dass es irgendwie auf dem Postweg verloren gegangen ist. Gibt es von euch welche, die schon einen Grundsteuerbescheid für 2019 bekommen haben. Bezirk Funchal!


Wäre nett eine Info zu bekommen.


Viele Grüße aus Santa Maria Major.

15.04.19 15:40
Madeira192 

Madeira-Natternkopf

Re: Grundsteuer 2019

Hallo Hanseat,

Wir haben auch noch keinen Bescheid bekommen (Bezirk Sao Pedro), sollte aber demnächst eintreffen, also keine Panik.

Liebe Grüße von Madeira 192

15.04.19 16:30
Vogel 

Madeira-Levkoje

Re: Grundsteuer 2019

Hallo Hanseat,

die Sorge, bei Abwesenheit Zahlungsaufforderungen zu verpassen, haben wir gelöst, indem wir auf elektronische Post umgestellt haben. Nutzt Ihr bereits den Online-Zugang zur Finanzbehörde?
www.portalfinancas.gov.pt

Dann ist es von der Seite aus ganz einfach sich bei
www.viactt.pt
für die Online-Post anzumelden.

Unser Bescheid traf also per Email am 12.4. ein.

Besten Gruß,
Chris

15.04.19 20:27
Anela 

Madeira-Natternkopf

Re: Grundsteuer 2019

Hallo,
ich habe mich bei portalfinancas angemeldet und per Post Zugangsdaten bekommen. Dort steht aber, dass ich noch nichts schuldig bin. Mein Grundstück hab ich seit August letzten Jahres. Meine Nachbarin, die gleich nebenan ein Grundstück gekauft hat und auf Madeira lebt, hat ebenfalls noch nichts erhalten.
Grund zur Sorge? Ich weiß nicht...

LG, Anela

Zuletzt bearbeitet am 15.04.19 20:28

18.05.19 13:48
Tom 

Madeira-Levkoje

Newsletter der Steuerbehörde, auch zur IMI/ Grundsteuer 2019

Habe von der Steuerbehörde eine Mail mit Hinweis auf die Neuerungen im Steuersystem bekommen.
Unter ttps://sitfiscal.portaldasfinancas.gov.p...?areaDestino=TR in "Alertas" stehen die neuesten Informationen und ein paar mal pro Jahr werden Newsletter bzw. Infos dort reingestellt:

https://info.portaldasfinancas.gov.pt/pt...contacto_01.pdf

Für die Grundsteuer habe ich mal mit Google übersetzt:
IMI NEUE ZAHLUNGSBEDINGUNGEN - MAI, AUGUST UND NOVEMBER
Die Zahlungsfristen für die kommunale Grundsteuer (IMI) waren
geändert.
DIE STEUER IST ZU BEZAHLEN:
a) Bei einer Leistung im Monat Mai, wenn deren Höhe gleich ist
oder weniger als 100 €;
b) In zwei Raten, in den Monaten Mai und November, wenn Ihr
Betrag ist mehr als 100 € und 500 € oder weniger;
c) Drei Raten in den Monaten Mai, August und November, wenn der
Betrag übersteigt € 500.
(Artikel 120 Absatz 1 des IMI-Codes, geändert durch den Staatshaushalt
für 2019 - Gesetz Nr. 71/2018 vom 31. Dezember)
SIE KÖNNEN DAS IMI BEREITS BEZAHLEN
Bei der Ausstellung des Rechnungsscheins für die 1. Rate im Finanzportal oder
In APP Payments können Sie die Zahlungsreferenz abrufen
wenn Sie auf die Schaltfläche "Gesamtzahlung" klicken. Mehr Infos hier.
Treten Sie dem Lastschriftverfahren rechtzeitig bei. Mehr Infos hier.
Siehe Häufig gestellte Fragen.
Sie können auch an folgenden Orten / in folgenden Medien bezahlen:
Multibanco | Banken (Schalter und Homebanking) CTT | Anwendung AT Payments | Finanzdienstleistungen

Ich hatte mich auch gewundert, dass bis Mitte April noch kein Steuerbescheid da war und war beim Finanzamt in Santa Cruz, dort hieß es, die Bescheide für 2018 kämen dieses Jahr später. Allerdings konnte ich mich gleich vor Art bei den netten und englisch sprechenden Damen von der Steuerlast befreien .

19.05.19 16:20
Anela 

Madeira-Natternkopf

Re: Grundsteuer 2019

Ich habe nun auch gehört, dass man von IMI befreit ist, wenn man eine Immobilie mit Wert < 60.000 Euro hat und in Portugal nicht mehr als 15.000 Euro jährlich verdient. Weiß hierzu jemand etwas genaueres?

19.05.19 16:56
madBee 

Madeira-Strelitzie

Re: Grundsteuer 2019

Hallo,

das kommt ungefähr so hin. Schau hier auf Punkt 2:

https://www.economias.pt/quem-tem-isencao-de-imi/

An anderer Stelle las ich, dass sich die Regelung nur auf Residenten bezieht, und dass Einkommen sowohl in Portugal wie auch von anderswo her erzielt dabei angerechnet werden.

Man muss auch dazusagen, dass der steuerlich angegebene Wert der Immobilie natürlich weit unter dem Marktwert liegt. So war oder ist es in Deutschland ja wohl auch.

Aber da Du das Haus erst seit letztem Jahr hast, kann es auch sein, dass eine Befreiung beantragt werden müsste.

Bei uns wurde nach Jahren mit Besteuerung die Steuer ohne unser Zutun nicht mehr erhoben und das bleibt wohl auch so, zumindest bis wieder einmal neue Steuergesetze kommen.

Grüße, madBee

19.05.19 17:40
Anela 

Madeira-Natternkopf

Re: Grundsteuer 2019

Danke für die Infos!

Bei mir ist es so, dass ich auf mein Grundstück keine Steuer zahlen muss. Nach Rücksprache mit der Finanzbehörde, ist der Wert zu niedrig. Ich habe auch nichts tun müssen um befreit zu werden.

LG, Anela

 1
portaldasfinancas   Finanzbehörde   Steuerbescheid   Finanzdienstleistungen   Staatshaushalt   Zahlungsfristen   Zahlungsaufforderungen   bekommen   Informationen   Online-Zugang   quem-tem-isencao-de-imi   Rechnungsscheins   Zahlungsreferenz   Lastschriftverfahren   Grundsteuerbescheid   areaDestino=TR   Steuerbehörde   Grundsteuer   ZAHLUNGSBEDINGUNGEN   portalfinancas
...
Livestream von Madeiraweb (leider ab&an off)
.
Madeira