| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Re: Condor steht nicht mehr vor dem Aus
  •  
 1
29.04.20 21:31
HOLGERCALHETA 

Madeira-Natternkopf

Re: Condor steht nicht mehr vor dem Aus

Also irgendwann ist ja auch mal gut! Es sehen sich auch Leute im Forum um, die einfach mal Urlaub auf Madeira machen wollen. Die interessiert schon, ob eine Fluggesellschaft weiter existiert oder nicht und wann man vielleicht überhaupt wieder nach Madeira fliegen kann. Dafür ist das Forum dann ja wohl auch noch durch Themen strukturiert - hier ist, oder war das Thema wohl CONDOR!.
Für Beiträge wie: (1)"die Gärtnerei in Santo Antonio hat wieder geöffnet" (wen interessiert das überhaupt)???, (2) "Wer aus diesem Forum lebt denn derzeit auf Madeira und wer von denen will bald zurück"? und nur aus meiner Sicht völlig unqualifiziert: (3) "Deutschland hat heute beschlossen die Auslandsreisen weiterhin, bis 14. Juni zu untersagen." Danach sieht es auch nicht gut aus da laut Umfragen die Bevölkerung mehrheitlich für eine Verlängerung über den Sommer hinaus ist." - sollten die "Schreibenden" dann vielleicht ein Neues Thema erstellen.
Das hat wohl alles nichts mehr mit Condor zu tun!!
Und zur Richtigstellung: Deutschland hat weder heute noch überhaupt jemals beschlossen, Auslandsreisen zu untersagen. Das Außenministerium der Bundesrepublik Deutschland hat eine internationale Reisewarnung bis Mitte Juni verlängert!
Und "Bevölkerungsumfragen"?? - Wir können ja auch über Bleigießen oder Orakel befragen hier schreiben......
Ist im Moment sicher für jeden hier nicht einfach mit den Beiträgen, man sollte doch aber sachlich bleiben - man kann auch "Den Nachtzug nach Lissabon" lesen...
entspannten Mai wünscht Holger

Zuletzt bearbeitet am 29.04.20 22:22

29.04.20 22:55
Espadarte 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Re: Condor steht nicht mehr vor dem Aus

HOLGERCALHETA:
sollten die "Schreibenden" dann vielleicht ein Neues Thema erstellen.


Wenn man sich höflich an die Moderatoren wendet wird man dem Wunsch Themen zu verschieben sicherlich nachkommen.

Ansonsten: Baldrian für eine Gute Nacht !

30.04.20 08:21
HOLGERCALHETA 

Madeira-Natternkopf

Re: Re: Condor steht nicht mehr vor dem Aus

www.finanzmarktwelt.de/condor-milliarden-lufthansa-165428

www.travelbook.de/news/staatskredit-condor-gerettet

08.05.20 08:57
Enrico 

Madeira-Natternkopf

Re: Re: Condor steht nicht mehr vor dem Aus

Hallo Holger,
zuerst einmal alles nur erdenklich Gute zu Deinem heutigen Geburtstag .

Ich habe vor längerer Zeit eine sehr interessante Sendung beim SWR3 gehört, in der ein Rechtsanwalt die aktuelle Reisesituation erläutert hat. Da sie das, was Du weiter oben geschrieben hast unterstützt und mit weiteren wichtigen Fakten belegt, schreib ich das einfach mal so auf und vielleicht hilft es ja einigen Leuten hier im Forum weiter:

(1) Die aktuell ausgesprochene Reisewarnung ist in der Tat nur eine Warnung und kein Verbot. Wenn man die Formulierungen von Heiko Maas genau anhört, empfiehlt er nur keine Reisen ins Ausland und droht gleichzeitig damit, die Leute im Schadensfall nicht mehr nach Deutschland zurückzuholen.

(2) Die zweite Voraussetzung für eine Reise ist da bedeutend wichtiger, nämlich, dass man sich selbst aktiv darum kümmert, dass man eine Flug buchen kann, der dann auch sicher fliegt. Das kann man sicher nur mit der jeweiligen Fluggesellschaft abklären.

(3) Die dritte Voraussetzung ist, dass das Einreiseland wieder geöffnet ist. Hier ist bei Madeira die Regelung durch die Autonome Regierung von Madeira besonders wichtig. Ich denke, dass es niemandem nutzt, nach Madeira zu fliegen, wenn dann eine 14tägige Quarantäne verhängt wird. Ebenso muss man die Bestimmungen sehr genau lesen, weil z.B. in der damaligen Radiosendung gesagt wurde, dass man zur Zeit (damals im März) nur per Flug nach Portugal(Festland) einreisen darf und nicht mit einem Reisemobil auf dem Landweg - Also aktuelle Bestimmungen lesen!!!

(4) Die letzte und nicht minder wichtige Voraussetzung ist, dass man ein Hotel gebucht hat und sich auch sicher beim Hotel selbst informiert, das die Hotelbuchung sicher ist und nicht etwa aufgrund aktueller Bestimmungen das Zimmerbelegungsbudget des Hotels herab gesetzt wurde. In Deutschland ist es z.B. im Moment so, dass die Hotels nur 50% der Zimmer auslasten dürfen. Wie das in Portugal/auf Madeira sein wird, muss man einfach abwarten...

So, ich hoffe, das hilft einigen bei ihren Planungen etwas weiter. Wenn man die Punkte in Ruhe durchgeht und alles sicherstellt, dann dürfte einem unbeschwerten Urlaub nichts im Wege stehen...

Liebe Grüße auf die Sonneninsel und an alle Madeira-Fans
schickt Enrico

 1
Voraussetzung   ausgesprochene   Auslandsreisen   Bundesrepublik   Reisesituation   Deutschland   unqualifiziert   Fluggesellschaft   internationale   Zimmerbelegungsbudget   Außenministerium   condor-milliarden-lufthansa-165428   Bestimmungen   Richtigstellung   staatskredit-condor-gerettet   finanzmarktwelt   Formulierungen   Bevölkerungsumfragen   Reisewarnung   HOLGERCALHETA
[center] [/center]
...
Livestream von Madeiraweb (leider ab&an off)
.
Madeira